Schule Frontansichtgro

14 Schüler des Käthe Kollwitz gewannen im Februar und März in verschiedenen Wettbewerben Preise, z.T. Sonderpreise.

Im Februar gewann Jonas Walter das Bundesfinale des Bundeswettbewerbs Mathematik und wurde im Zuge der Preisverleihung am 20. April in das Förderprogramm der Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen. Des Weiteren gewann er mit voller Punktzahl den 1. Preis in der Landesrunde der Mathematik-Olympiade für die Jahrgangsstufe 11/12. Damit ist er für die Bundesrunde im Juni qualifiziert.

Im März nahmen 23 Schüler der 9.-11. Klasse mit 12 Projekten am Landeswettbewerb „Jugend forscht“ teil. Dabei gewannen folgende Projekte Preise:

1. Preis im Bereich Physik (Nina Brauer und Nils Hein) 2. Preis im Bereich Arbeitswelt und Sonderpreis für Unternehmertum    (Jonte Briese und Benedikt Landgraf) 3. Preis im Bereich Arbeitswelt (Martje Kaminski) 2. Preis im Bereich Chemie (Tilla Bork, Thuy Chi Bui Phuong, Mia Preikschat) 2. Preis Informatik (Niclas Beutling, Maximilian Doblhammer, Leon Phung)

Sonderpreis für Elektrotechnik (Leonie Reimann, Meike Schlensog, Philip Friesecke)

Nina und Nils qualifizierten sich für den Bundeswettbewerb von „Jugend forscht“ in Darmstadt und belegten dort im Bereich Physik den 4. Platz.

Wir danken an dieser Stelle dem Team des BilSE-Instituts für ihre intensive Betreuung und Unterstützung der Schülerteams im Nawi-Kurs.

Mehrere Projekte des Nawi-Kurses wurden für den Bundesumweltwettbewerb bzw. den „Schüler staunen…“ Wettbewerb eingereicht und warten auf ihre Platzierungen.

 

 

Anmeldezeiten: Klassenstufe 7 für das Schuljahr 2018/19

Montag: (05.02.2018)09.00  – 12.00 Uhr und 13.00  – 14.00 Uhr

Dienstag: (06.02.2018)10.00  – 12.00 Uhr und 13.00  – 16.00 Uhr

Mittwoch: (07.02.2018)  10.00  – 13.00 Uhr 

Donnerstag: (08.02.2018)09.00  – 12.00 Uhr und  13.00 – 14.00 Uhr

Freitag: (09.02.2018)       10.00  – 12.00 Uhr

Montag: (12.02.2018) ​       10.00  – 13.00 Uhr

Dienstag: (13.02.2018) 10.00  – 13.00 Uhr 

Mittwoch: (14.02.2018)  10.00  – 12.00 Uhr 

Donnerstag: (15.02.2018) 10.00  – 13.00 Uhr

Freitag: (16.02.2018)  ​  10.00  – 12.00 Uhr

 

Bringen Sie bitte zur Anmeldung 

eine Kopie des Halbjahreszeugnisses Klasse 6
eine Kopie des Lernentwicklungsberichtes und 
die Anmeldung für die 7. Klasse
sowie Ihren Personalausweis

mit.

Telefon: 0381 60 95 10, Telefax: 0381 60 95 139, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Dienstag, 05.12.2017 besuchte uns Prof. Valentin Radutiu mit zwei seiner Studenten. Im Rahmen von „Rhapsody in School“ erklärten sie viele Fragen zum Thema „Leben eines Künstlers“ oder „Wie, wann oder warum entscheide ich mich Musiker zu werden“. Die Klasse 10m1 lauschte einigen Musikstücken, die sowohl als Trio als auch solistisch von allen Dreien als Auflockerung zwischendurch vorgetragen wurden. Die 90 Minuten vergingen wie im Flug und auch anschließend waren alle drei Künstler bereit noch weitere Fragen zu beantworten.

Wir bedanken uns bei Prof. Radutiu und seinen Studenten für wunderbare Einblicke in das Studenten- und Künstlerleben.

Die Klasse 10m1 und Herr Arnold

Email: www.rhapsody-in-school.de

Vier Schüler unserer Schule landeten in der 2. Runde der Mathematikolympiade unter den Top 3 ihrer Jahrgangsstufe und erhielten dafür im Rathaus ihre Auszeichnung.
Wir drücken Jonas Walter, Leona Leytes, Lasse Hiller und Minas Tovmasyan (v.l.) die Daumen für ihre Teilnahme an der dritten Runde! 

Am Donnerstag, den 23.11.2017 spielte unsere Bigband als Vorband der Pasternak-Band im Ursprung. Vor ausverkauftem Haus zeigten unsere Schüler, was sie musikalisch zu leisten in der Lage sind und ernteten nicht nur viel Applaus vom Publikum (es musste tatsächlich eine Zugabe gespielt werden) - nein, auch die Musiker der Pasternak-Bigband zeigten sich begeistert und waren sehr erstaunt über die musikalischen Fähigkeiten und das hervorragende Zusammenspiel unserer Bigband. Andreas Pasternak meinte, dass es sicher nicht die letzte Zusammenarbeit der beiden Bigbands war.... Super und weiter so!!! (Dr. Jan-Peter Koch, Bigband-Leiter)
 
 

 

Kontaktdaten

Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock

Heinrich-Tessenow-Straße 47

18146 Rostock

Login lo-net²

Login MGKK

Neuigkeiten

Zum Seitenanfang