Schule Frontansichtgro

Nina Brauer präsentierte den aktuellen Stand ihres Forschungsprojektes am Institut für Physik der Universität Rostock vor. Nina baut mit Unterstützung von Prof. Lochbrunner einen Sagnacinterferometer, der die Rotationsgeschwindigkeit von zwei sich überlagernden Lichtstrahlen messen soll. Ihren Versuchsaufbau will sie im kommenden Schuljahr durch eine bildgebende Kamera und ein auswertendes Computerprogramm vervollständigen.

Kontaktdaten

Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock

Heinrich-Tessenow-Straße 47

18146 Rostock

Login lo-net²

Login MGKK

Zum Seitenanfang