0

MGKK Musikgymnasium
Käthe Kollwitz

„Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt. “ - Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

erstellt von Silke Stritz am 19.01.2019

„Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt.(Rufus Beck, Schauspieler und bekannter Hörbuchsprecher)

Zu einem festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit hat sich der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an unserem Gymnasium etabliert. Zunächst fand im Deutschunterricht der beiden musischen Klassen ein interner Wettbewerb statt. Die Klassensiegerinnen traten dann beim Schulausscheid am 21.12. in der Aula gegeneinander an und lasen sowohl einen Auszug aus ihrem Lieblingsbuch vor als auch einen ihnen unbekannten Text. Nach kurzer Beratung der fünfköpfigen Jury, bestehend aus Elisa, Marike und Tobias (11/1) sowie Laura (9m1) und Emilia (7d), stand ihr Urteil fest: Unsere Schulsiegerin heißt Louisa Klingbeil aus der Klasse6m1, die das Buch„Wunder“ von Raquel J. Palacio vorstellte. Neben der Textauswahl gelang es Louisa insbesondere durch ihre Gestaltung des Vorlesens, den Text zum Leben zu bringen und das Publikum zu fesseln.

Dazu die herzlichsten Glückwünsche und viel Erfolg für die Teilnahme am Stadtausscheid im Frühjahr!

Louisa (Bild, dritte v. l.) freute sich über eine Anerkennung ihrer hervorragenden Leistung in Form eines Büchergutscheins.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Teilnehmern des Vorlesewettbewerbs, der Jury und vor allem Franz und Kilian (9m1), die mit ihrem „Hallelouja“ und einem gemeinsamen Singen während der Beratung der Jury für eine schöne weihnachtliche Amosphäre dieser Veranstaltung sorgten.

Vorlesewettbewerb, 2018